Sie sind hier:

Pläne für Terroranschlag - Polizei durchsucht Wohnungen

Datum:

Ein junger Syrer aus Schwerin soll einen Terroranschlag geplant haben. Der Mann wurde festgenommen. Mehrere Wohnungen wurden durchsucht.

In einem Schweriner Plattenbau wurden Wohnungen durchsucht
In einem Schweriner Plattenbau wurden Wohnungen durchsucht Quelle: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa

Im Zuge der Festnahme eines terrorverdächtigen Syrers in Schwerin hat die Polizei Wohnungen in Schwerin und in Hamburg durchsucht. Nach Angaben eines Polizeisprechers deuten die sichergestellten Utensilien auf den geplanten Bau eines Sprengsatzes mit großer Wirkung hin. Hinweise auf einen konkreten Anschlagsort gab es wohl nicht.

Spezialkräfte hatten den Verdächtigen in einem Plattenbau im Schweriner Stadtteil Neu Zippendorf festgenommen, in dem zahlreiche Flüchtlinge untergebracht sind.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.