Sie sind hier:

Pläne von der Leyens - Mehr Soldaten nach Afghanistan

Datum:

Eigentlich sollte die Bundeswehr längst nicht mehr in Afghanistan sein. Nun soll die Truppe dort kräftig aufgestockt werden.

Von der Leyen plant mit mehr Soldaten in Afganistan.
Von der Leyen plant mit mehr Soldaten in Afganistan. Quelle: Wolfgang Kumm/dpa

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) plant eine deutliche Ausweitung des Bundeswehreinsatzes in Afghanistan. Künftig sollen sich bis zu 1.300 deutsche Soldaten an der Ausbildungsmission der NATO beteiligen.

Das sind rund ein Drittel mehr als aktuell. Grund für die Planungen von der Leyens sind das Wiedererstarken der radikalislamischen Taliban und die Ausbreitung der Terrormiliz IS in Afghanistan. 56 Bundeswehr-Soldaten sind in Afghanistan seit 2002 ums Leben gekommen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.