ZDFheute

Spahn will kompetentere Apotheker-Assistenten

Sie sind hier:

Pläne des Gesundheitsministers - Spahn will kompetentere Apotheker-Assistenten

Datum:

Um Kunden besser beraten zu können, sollen Assistenten in Apotheken bald besser ausgebildet werden. Das will Jens Spahn auf den Weg bringen.

Die Beratung in Apotheken soll bald besser werden.
Die Beratung in Apotheken soll bald besser werden.
Quelle: Uli Deck/dpa

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will die Ausbildung für weitere Gesundheitsberufe reformieren. So sollen pharmazeutisch-technische Assistenten (PTA) in Apotheken besser darauf vorbereitet werden, Kunden über Arzneimittel und Medizinprodukte zu beraten.

Für Anästhesie- und Operationstechnische Assistenten in Kliniken (ATA/OTA) soll nach Ministeriumsangaben eine bundesweit einheitliche Ausbildung eingeführt werden. Spahn sagte, das Gesundheitswesen brauche gut ausgebildete Fachkräfte.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.