ZDFheute

Gesetzentwurf verabschiedet

Sie sind hier:

Plastiktüten-Verbot - Gesetzentwurf verabschiedet

Datum:

"Plastiktüten sind der Inbegriff von Ressourcenverschwendung", sagt Umweltministerin Svenja Schulze. Nun wurde der Gesetzentwurf verabschiedet, um ein Verbot schnell umzusetzen.

Plastiktüten werden aus Rohöl hergestellt. Symbolbild
Plastiktüten werden aus Rohöl hergestellt. Symbolbild
Quelle: Bernd Wüstneck/dpa

Die Bundesregierung hat ein Verbot von Plastiktüten auf den Weg gebracht. Das Bundeskabinett verabschiedete den Gesetzentwurf von Umweltministerin Svenja Schulze, in dem es um die typischen Tüten, die man in Geschäften beim Bezahlen bekommt und die in aller Regel inzwischen etwas kosten - nicht um Müllbeutel oder andere, die nicht zur Verpackung gedacht sind.

"Plastiktüten sind der Inbegriff von Ressourcenverschwendung: Sie werden aus Rohöl hergestellt und nur wenige Minuten genutzt", so die SPD-Politikerin.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.