ZDFheute

Viele Tote bei Busunfall in China

Sie sind hier:

Platter Reifen als Ursache - Viele Tote bei Busunfall in China

Datum:

Ein voll besetzter Bus ist auf einer Schnellstraße im Osten Chinas unterwegs. Dann löst ein kaputter Reifen eine Katastrophe aus.

Flagge der Volksrepublik China. Archivbild
Flagge der Volksrepublik China. Archivbild
Quelle: Ralf Hirschberger/dpa

Bei einem schweren Busunglück im Osten Chinas sind 36 Menschen ums Leben gekommen. 36 weitere wurden verletzt, darunter neun schwer, wie die Polizei in der Stadt Yixing mitteilte.

Ein mit 69 Menschen voll besetzter Reisebus hatte den Mittelstreifen durchbrochen und war auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort kollidierte er mit einem Lastwagen, in dem drei Menschen saßen. Ersten Untersuchungen zufolge ist der Unfall durch ein Loch in einem Reifen des Busses verursacht worden.

Tödliche Verkehrsunfälle kommen in China oft vor, weil Verkehrsregeln häufig missachtet werden. So starben im Jahr 2015 nach Behördenangaben 58.000 Menschen bei Verkehrsunfällen in der Volksrepublik.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.