Sie sind hier:

Platz für vier Passagiere - Hyundai will Lufttaxis bauen

Datum:

Hyundai will nun auch in das Geschäft mit Lufttaxis einsteigen. Das gab der Manager auf der Technik-Messe in Las Vegas bekannt.

Ein Modell des geplanten Lufttaxis von Hyundai.
Ein Modell des geplanten Lufttaxis von Hyundai.
Quelle: John Locher/AP/dpa

Der südkoreanische Autobauer Hyundai will ein Lufttaxi bauen. Das Fluggerät soll vier Passagieren und einem Piloten Platz bieten und auf der Lufttaxi-Plattform des Fahrdienst-Vermittlers Uber eingesetzt werden.

Die an eine Riesen-Drohne erinnernden Maschinen sollen in "Größenordnungen der Autoindustrie" produziert werden. Das sagte Hyundai-Manager Youngcho Chi auf der Technik-Messe CES in Las Vegas. Das Hyundai-Lufttaxi mit Elektromotoren werde deutlich leiser als ein Hubschrauber fliegen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.