Sie sind hier:

Plebiszit über neue Verfassung - Referendum in Chile im April

Datum:

Die Demonstranten in Chile fordern unter anderem eine neue Verfassung. Nun verzeichnen sie einen Teilerfolg: Der Termin für ein Referendum steht.

Zusammenstöße zwischen Demonstranten und Polizei. Archivbild
Zusammenstöße zwischen Demonstranten und Polizei. Archivbild
Quelle: Fernando Llano/AP/dpa

Nach monatelangen Protesten hat die chilenische Regierung das Referendum über eine neue Verfassung für den 26. April 2020 angesetzt. "Einmal mehr können die Bürger mit Stift und Papier entscheiden, welchen Weg unser Land einschlagen soll", sagte Präsident Sebastian Pinera bei der Unterzeichnung des Dekrets.

Die Ausarbeitung einer neuen Verfassung gehört zu den Kernforderungen der Demonstranten, die in Chile seit Oktober gegen die Regierung auf die Straße gehen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.