Sie sind hier:

Kabinettsumbildung in Polen - Zahlreiche Minister entlassen

Datum:

Im Zuge einer Kabinettsumbildung wurden in Polen zahlreiche Minister entlassen, darunter der Außen- sowie Verteidigungsminister.

Mateusz Jakub Morawiecki
Mateusz Jakub Morawiecki
Quelle: reuters

Polens neuer Ministerpräsident Mateusz Morawiecki hat im Zuge einer Kabinettsumbildung die umstrittenen Minister für Äußeres und Verteidigung entlassen. Außenminister Witold Waszczykowski und Verteidigungsminister Antoni Macierewicz hatten nach Einschätzung von Politikwissenschaftlern Polens internationale Partner wiederholt mit widersprüchlichen und unberechenbaren Äußerungen irritiert.

Neuer Chefdiplomat wird der Politologe Jacek Czaputowicz, bisher Unterstaatssekretär im Außenamt. Das Verteidigungsministerium übernimmt der bisherige Innenminister Mariusz Blaszczak. Personalwechsel gab es unter anderem auch an den Ministerien für Umwelt, Gesundheit, Digitalisierung, Verkehr und Finanzen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.