Sie sind hier:

Politische Debatte - Schäuble-Kritik an sozialen Medien

Datum:

Die sozialen Medien verändern die politische Debatte nachhaltig. Bundestagspräsident Schäuble zeigt sich besorgt.

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble in seinem Büro. Archivbild
Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble in seinem Büro. Archivbild
Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble sieht durch soziale Medien eine Verflachung der politischen Debatte. "Der Siegeszug des Internets, die sozialen Netzwerke, verändern den Ton und erschweren den Austausch von Meinungen, weil jeder in seiner Filterblase bleibt", sagte er dem Redaktionsnetzwerk Deutschland.

"Dadurch wird es schwer, zu Entscheidungen zu kommen", beklagte der CDU-Politiker. Es fänden sich nur noch Mehrheiten gegen eine Lösung, aber keine mehr für eine Lösung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.