Sie sind hier:

Politischer Aschermittwoch - Seehofer sagt wegen Grippe ab

Datum:

Die CSU muss ihren Politischen Aschermittwoch ohne Horst Seehofer bestreiten - der CSU-Chef zollt den Strapazen der letzten Wochen und der Grippewelle Tribut.

Horst Seehofer beim Politischen Aschermittwoch der CSU.
Horst Seehofer beim Politischen Aschermittwoch der CSU.
Quelle: Sven Hoppe/dpa

CSU-Chef Horst Seehofer hat seinen Auftritt beim Politischen Aschermittwoch in Passau aus Gesundheitsgründen abgesagt. "Horst Seehofer leidet schon seit mehreren Tagen an einem hartnäckigen grippalen Infekt", sagte ein Parteisprecher.

Auch die anderen Termine in dieser Woche könne er nicht wahrnehmen. Die angekündigte Rednerfolge bleibe ansonsten unverändert, sagte der Sprecher. Bei der traditionellen Veranstaltung soll unter anderen der designierte Ministerpräsident Markus Söder (CSU) reden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.