Sie sind hier:

Politischer Aschermittwoch - Söder will um AfD-Wähler kämpfen

Datum:

Deftiger Schlagabtausch in Bayern: Der designierte Ministerpräsident Markus Söder strotzt vor Selbstbewusstsein und kündigt einen klaren Mitte-Rechts-Kurs an.

Söder will die «Lufthoheit über die Stammtische wiederhaben.
Söder will die «Lufthoheit über die Stammtische wiederhaben. Quelle: Sven Hoppe/dpa

Beim politischen Aschermittwoch hat der designierte bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) die Union darauf eingeschworen, AfD-Wähler zurückzugewinnen. "Wir sind für die bürgerliche Mitte da. Aber wir wollen auch die demokratische Rechte wieder bei uns vereinen", sagte Söder in Passau.

Er wandte sich indirekt gegen Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und kritisierte einen einschläfernden Politikstil. "Wir wollen die Lufthoheit über die Stammtische wiederhaben", rief Söder aus.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.