Sie sind hier:

Polizei im Großeinsatz - 16. Geburtstag eskaliert völlig

Datum:

Geburtstage haben für Kinder und Jugendliche häufig einen besonderen Stellenwert. Doch wie die Party einer 16-Jährigen in Grünstadt derart ausufern konnte, ist ein Rätsel.

Polizisten setzten Schlagstöcker ein. Archivbild
Polizisten setzten Schlagstöcke ein (Archiv)
Quelle: Silas Stein/dpa

Die Geburtstagsfeier einer Jugendlichen ist in Grünstadt in Rheinland-Pfalz völlig aus dem Ruder gelaufen. Wie die Polizei mitteilte, versammelten sich bis zu 400 Leute vor dem Gemeinschaftshaus. Viele seien betrunken gewesen, hieß es. Die 16-Jährige sei damit komplett überfordert gewesen. Da zwischenzeitlich auch der Rettungsdienst mehrfach vor Ort im Einsatz gewesen war, sollte die Feier auch auf Wunsch des Verantwortlichen beendet werden.

Als die Polizei anrückte, eskalierte die Situation. Es flogen Steine auf die Polizei, die daraufhin mit Schlagstöcken vorging. Ein Beamter wurde am Kopf verletzt. Neun Leute kamen in Gewahrsam.

Schlussendlich waren starke Polizeikräfte auch aus benachbarten Präsidien und der Rettungsdienst im Einsatz, um die Lage vor Ort unter Kontrolle zu bringen. Das Geburtstagskind hatte zu seiner Feier vor allem Freunde und Bekannte eingeladen. Wie die Party dann derart ausufern konnte, war noch nicht klar.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.