Sie sind hier:

Polizei in Bulgarien - 17 Migranten-Schleuser bei Razzia gefasst

Datum:

Durch Bulgarien werden viele Migranten nach Westeuropa geschleust. Doch damit könnte bald Schluss sein. Der bulgarischen Polizei ist nun ein Schlag gegen Schleuser gelungen.

17 Migranten-Schleuser bei Polizei-Razzia gefasst. Archivbild
17 Migranten-Schleuser bei Polizei-Razzia gefasst. Archivbild
Quelle: VASSIL DONEV/epa/dpa

In Bulgarien sind bei einer großangelegten Polizeirazzia 17 MigrantenSchleuser festgenommen worden. Die vor allem aus Afghanistan und dem Irak stammenden Männer organisierten für Migranten einen kurzen Aufenthalt in Bulgarien und dann eine Weiterreise in Richtung Westeuropa, wie das bulgarische Staatsfernsehen berichtete.

Die aus Afghanistan über den Iran und die Türkei gekommenen Migranten sollen den in Bulgarien tätigen Schleusern mehrere Tausend Euro pro Person gezahlt haben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.