Sie sind hier:

Polizei Mannheim warnt - Neue Betrugsmasche mit E-Mails

Datum:

Im Internet kursieren derzeit Erpresser-E-Mails. Nach Angaben der Polizei behaupten Unbekannte, Trojaner installiert zu haben mit fatalen Folgen.

Eine Webcam steht auf einem Computerbildschirm. Archivbild
Eine Webcam steht auf einem Computerbildschirm. Archivbild
Quelle: Martin Gerten/dpa

Die Polizei warnt vor einer Betrugsmasche mit E-Mails, bei der den Empfängern mit der Veröffentlichung von Sex-Videos gedroht wird. Wie die Polizei Mannheim mitteilte, wurden allein in Mannheim, Heidelberg und im Rhein-Neckar-Kreis bis zu 115 solcher Fälle seit Anfang April gemeldet.

In den E-Mails behaupten Unbekannte, den Computer der Betroffenen gehackt zu haben. Mit einer Webcam hätten sie das Opfer heimlich beim Masturbieren aufgenommen. Die Opfer sollen mehrere Tausend Euro zahlen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.