ZDFheute

Neue Zwischenfälle in Hongkong

Sie sind hier:

Polizei setzt Pfefferspray ein - Neue Zwischenfälle in Hongkong

Datum:

Seit mehr als drei Monaten dauern die Proteste in Hongkong schon an. Die größten finden immer an den Wochenenden statt. Doch auch unter der Woche gibt es Zwischenfälle.

Gymnasiasten mit Masken, halten Plakate mit der Aufschrift "Fünf Schlüsselanforderungen sind unerlässlich", während sie ihren Schulboykott fortsetzen, aufgenommen am 03.09.2019 in Hong Kong
Proteste in Hongkong
Quelle: AP

Nach den schweren Ausschreitungen am Wochenende in Hongkong ist es in der Nacht zu neuen Zwischenfällen gekommen. Die Polizei räumte eine Gruppe von Demonstranten von einem Platz vor der Polizeistation im Stadtviertel Mong Kok, wie der Sender RTHK berichtete.

In einer U-Bahn-Station wurde eine Person festgenommen. Bei beiden Polizeieinsätzen wurde Pfefferspray eingesetzt. Während die Protestwochenenden Schlagzeilen machen, kommt es auch unter der Woche immer wieder zu kleineren Zwischenfällen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.