Sie sind hier:

Vorfall in Berlin - Auto rast auf Gehweg - offenbar ein Unfall

Datum:

Ein Auto rast in Berlin auf Passanten auf einem Bürgersteig zu. Der Täter flieht. Die Wohnung des Auto-Mieters wird durchsucht. Vieles spricht für einen Unfall.

Spurensicherung am Unfallort in Berlin.
Spurensicherung am Unfallort in Berlin. Quelle: Paul Zinken/dpa

Ein Vorfall mit einem Mietwagen hat in Berlin kurzzeitig Terrorängste ausgelöst. Ein Autofahrer war am Freitagabend im Bezirk Reinickendorf mit hoher Geschwindigkeit über einen Gehweg auf eine Gruppe Passanten zugerast.

Nach Auswertung von Videomaterial aus der Nähe des Unfallorts gab die Polizei Entwarnung: Es sei kein Anschlagsversuch gewesen. Der 35 Jahre alte Mieter des Wagens hat sich mittlerweile bei der Polizei gemeldet. Warum er geflüchtet war, ist noch unklar.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.