Sie sind hier:

Polizei und Retter attackiert - Empörung nach Silvester-Angriffen

Datum:

Attacken mit Flaschen und Raketen, Schüsse aus der Schreckschusswaffe - in mehreren Städten gingen Randalierer an Silvester auf Polizei und Feuerwehr los.

Silvesternacht in Leipzig.
Silvesternacht in Leipzig.
Quelle: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa

Zahlreiche Angriffe auf Polizisten, Feuerwehrleute und Sanitäter an Silvester haben bundesweit große Empörung ausgelöst. Er "zweifle am Verstand derer, die mit Böllern und Raketen auf Menschen schießen" erklärte der Berliner Polizeipräsident Klaus Kandt.

So wurden Sanitäter und Feuerwehrleute bedroht sowie Polizeibeamte mit Böllern, Flaschen und Steinen beworfen. "Das ist eine Aggressivität, die wir in den letzten Jahren noch nicht erlebt haben", sagte Brandleiter Wilfried Gräfling.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.