Sie sind hier:

Polizeichef von Austin - Warnung vor weiteren Paketbomben

Datum:

Der mutmaßliche Bombenleger von Austin ist tot - doch seine Sprengsätze sind möglicherweise noch gar nicht alle entdeckt. Der Polizeichef warnt die Bevölkerung.

Polizeichef Brian Manley warnt vor weiteren Sprengsätzen.
Polizeichef Brian Manley warnt vor weiteren Sprengsätzen. Quelle: Eric Gay/AP/dpa

Nach dem Tod des mutmaßlichen Bombenlegers von Texas warnt die Polizei vor möglicherweise noch zirkulierenden Paketbomben oder Sprengsätzen. Zudem sei noch unklar, ob der Verdächtige allein gehandelt habe oder Helfer hatte, sagte Polizeichef Brian Manley.

Der Mann, laut Manley ein 24-jähriger Weißer, war zuvor von der Polizei in einem Vorort von Austin aufgespürt worden. Bevor er festgenommen werden konnte, flüchtete er mit seinem Auto und sprengte sich in seinem Fahrzeug in die Luft.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.