Sie sind hier:

Polizisten-Familie bedroht - Pistorius verurteilt linke Attacke

Datum:

Im Wendland haben Vermummte das Haus eines Polizisten belagert. Die Adresse war wohl im Internet veröffentlicht worden. Innenminister Pistorius ist entsetzt.

Boris Pistorius (SPD), Niedersachsens Innenminister. Archivbild
Boris Pistorius (SPD), Niedersachsens Innenminister. Archivbild
Quelle: Holger Hollemann/dpa

Eine Gruppe von 60 teils Vermummten aus der linken Szene ist vor dem Wohnhaus eines Polizisten in Niedersachsen aufmarschiert. Laut Polizeiangaben sollte damit seine Familie eingeschüchtert werden.

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) kritisierte den Vorfall scharf. "Das ist eine unfassbare Grenzüberschreitung", schrieb er bei Facebook. Vorausgegangen war eine friedliche Demonstration in Gorleben. Der Ort ist als Kulminationspunkt der Anti-Atomkraft-Proteste bekannt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.