Sie sind hier:

Polnischer Urwald Bialowieza - Abholzaktion war laut EuGH illegal

Datum:

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat im Streit über die Abholzung im polnischen Urwald ein klares Urteil gesprochen. Polen will sich daran halten.

Für den EuGH war die Abholzaktion im polnischen Urwald illegal.
Für den EuGH war die Abholzaktion im polnischen Urwald illegal. Quelle: Artur Reszko/PAP/dpa

Polen hat mit dem Abholzen Zehntausender Bäume im Naturschutzgebiet Bialowieza gegen EU-Recht verstoßen. Das entschied der EuGH und gab der EU-Kommission Recht. Umweltkommissar Karmenu Vella äußerte sich zufrieden. Polen kündigte an, sich an das Urteil zu halten.

Bialowieza ist einer der letzten intakten Urwälder Europas mit einzigartiger Artenvielfalt. Trotz strenger Auflagen für die Forstwirtschaft erlaubte Polens Regierung 2016, dort fast drei Mal so viel Holz einzuschlagen wie vorher.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.