Sie sind hier:

Positive Bilanz des Gastgebers - Macri zufrieden mit G20-Gipfel

Datum:

Groß waren die Sorgen vor dem G20-Gipfel in Buenos Aires. Doch Gastgeber Macri kann eine weitgehend positive Bilanz ziehen.

Argentiniens Präsident Mauricio Macri mit Kanzlerin Merkel.
Argentiniens Präsident Mauricio Macri mit Kanzlerin Merkel.
Quelle: Ralf Hirschberger/dpa

Zum Abschluss des G20-Gipfels in Buenos Aires hat sich der argentinische Präsident Mauricio Macri zufrieden mit dem Treffen der Staats- und Regierungschefs der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer gezeigt. "Wir haben uns auf eine gemeinsame Erklärung geeinigt, die viele wichtige Themen umfasst", sagte der Staatschef.

Die Proteste gegen die G20 blieben zudem weitgehend friedlich. "Die Sicherheit war perfekt", sagte Macri. Vor Beginn des Gipfels waren schwere Krawalle befürchtet worden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.