Sie sind hier:

Posten des EU-Kommissionschefs - Gabriel schlägt Merkel vor

Datum:

Heute findet in Brüssel ein Gipfel zur Neubesetzung der EU-Spitze statt. Sigmar Gabriel (SPD) hat nun Merkel als neue Präsidentin der EU-Kommission vorgeschlagen.

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Sigmar Gabriel.
Angela Merkel ist wieder die beliebteste deutsche Politikerin.
Quelle: Swen Pförtner/dpa

Der Ex-Bundesaußenminister und SPD-Chef Sigmar Gabriel hat sich für Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) als neue Präsidentin der EU-Kommission ausgesprochen. "Politisch befinden wir Europäer uns mitten in einem Wettbewerb zwischen den liberalen Demokratien und den autoritären Angeboten auf der Welt", schreibt er im "Handelsblatt".

"Um diesen Wettbewerb zu bestehen, muss Europa seine Besten aufbieten. Angela Merkel ist die Beste für diese Aufgabe." Merkel schließt einen Wechsel nach Brüssel bislang aus.

Mehr über das Singen um den Spitzenjob lesen Sie hier:

Emmanuel Macron und Angela Merkel (Archivbild)

Personalpoker auf dem EU-Gipfel -
Machtspiel um den Topjob
 

Fünf Spitzenposten sind zu vergeben, doch die Staats- und Regierungschefs sind sich uneins. Es ist kompliziert, weil viele mitreden. Bringt der EU-Gipfel jetzt den Durchbruch?

von Anne Gellinek, Brüssel
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.