Sie sind hier:

Potsdamer Kabinett - Wirtschaftsminister tritt zurück

Datum:

Erneuter Umbau im Potsdamer Kabinett: Wirtschaftsminister Gerber gibt seinen Job auf - aus persönlichen Gründen.

Brandenburgs Wirtschaftsminister Albrecht Gerber (SPD) geht.
Brandenburgs Wirtschaftsminister Albrecht Gerber (SPD) geht. Quelle: Bernd Settnik/dpa-Zentralbild/dpa

Brandenburgs Wirtschaftsminister Albrecht Gerber (SPD) tritt zurück. Dies teilte die Staatskanzlei mit. Hintergrund seien persönliche Gründe, hieß es. Der 51-jährige Gerber war zuletzt unter anderem für die Energiewende zuständig. Er gilt als Verfechter der Braunkohle.

Gerber war 1999 bis 2006 Büroleiter der damaligen Regierungschefs Manfred Stolpe und Matthias Platzeck (beide SPD), danach Chef der Staatskanzlei. Seit November 2014 führte er das Ministerium für Wirtschaft und Energie.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.