ZDFheute

Tesla stellt Elektro-Pickup vor

Sie sind hier:

Präsentation mit Panne - Tesla stellt Elektro-Pickup vor

Datum:

Tesla-Chef Elon Musk will den US-Pickup-Markt aufmischen. Bei der Präsentation des futuristischen Fahrzeugs gab es allerdings eine peinliche Panne.

Der Tesla Cybertruck wird im Designstudi  in Hawthorne (USA) vorgestellt am 21.11.2019
Der Tesla Cybertruck wird im Designstudio in Hawthorne (USA) vorgestellt am 21.11.2019
Quelle: dpa

Tesla-Chef Elon Musk hat einen futuristisch aussehenden Elektro-Pickup vorgestellt, mit dem der Branchenpionier in den wichtigsten Markt amerikanischer Autokonzerne vorstoßen will.

Das Fahrzeug mit dem Namen "Cybertruck" hat eine ungewöhnliche dreieckige Form, die eher an einen kantigen Tarnkappen-Kampfjet als einen klassischen Pickup erinnert. Die Demonstration der Festigkeit der Fenster ging allerdings schief: Das "Tesla-Panzerglas" zeigte Risse als eine Metallkugel dagegen geworfen wurde.

Elon Musk mit seinem beschädigten «Cybertruck».
Elon Musk mit seinem beschädigten «Cybertruck».
Quelle: Ringo H.W. Chiu/AP/dpa

Die schweren Wagen mit meist offener Ladefläche sind der zentrale Geldbringer für Ford, General Motors und Fiat Chrysler in den USA.
Das sei der Markt, den man angehen müsse, wenn man den Übergang zur Elektromobilität schaffen wolle, betonte Musk.Zugleich ist nicht davon auszugehen, dass der Tesla-Pickup bald auf die Straße kommt: Von der Vorstellung eines neuen Modells bis zum Produktionsstart vergehen üblicherweise mehrere Jahre. Aktuell bereitet die Firma die Markteinführung des Kompakt-SUV Model Y und eines Elektro-Sattelschleppers vor.

Tesla ist auch nicht der einzige Hersteller, der ein Auge auf das lukrative Marktsegment geworfen hat. So will die Firma Rivian im kommenden Jahr mit einem Elektro-Pickup in die Produktion gehen - und auch Ford und General Motors wollen ihre Marktposition mit elektrifizierten Versionen ihrer Modelle verteidigen.

Tesla-Chef Elon Musk stellt den Cybertruck im Designstudio  in Hawthorne (USA) vor, aufgenommen am 21.11.2019
Tesla-Chef Elon Musk stellt den Cybertruck im Designstudio in Hawthorne (USA) vor.
Quelle: AP
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.