Sie sind hier:

Präsident besucht Singapur - Steinmeier wirbt für Demokratie

Datum:

Auf Auslandsreise: Bundespräsident Steinmeier preist in Singapur die Vorzüge von westlichen Demokratien.

Frank-Walter Steinmeier begann seine Auslandsreise in Singapur
Frank-Walter Steinmeier begann seine Auslandsreise in Singapur Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat zum Auftakt seiner Auslandsreise in Singapur für das westliche Demokratiemodell geworben. Für eine Gesellschaft sei es besser, "wenn gegenläufige Meinungen angehört und nicht zum Schweigen gebracht werden", sagte Steinmeier.

"Je breiter die politische und wirtschaftliche Teilhabe, desto erfolgreicher ist eine Gesellschaft auf lange Sicht." Die Stärke der Demokratie sei, eigene Schwächen zu erkennen und zu korrigieren, sagte der Bundespräsident.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.