Sie sind hier:

Präsident Poroschenko - Ukraine verbietet Russen Einreise

Datum:

Nach dem Zwischenfall von Kertsch herrscht in Kiew Alarmbereitschaft. Aus Angst vor russischen "Privatarmeen" erteilt Poroschenko nun ein Einreiseverbot.

Petro Poroschenko, Präsident der Ukraine, erteilt Einreiseverbot.
Petro Poroschenko, Präsident der Ukraine, erteilt Einreiseverbot.
Quelle: Mykola Lazarenko/Presidential Press Service/dpa

Russische Männer im Alter von 16 bis 60 Jahren dürfen nicht mehr in die Ukraine einreisen. Das teilte der ukrainische Präsident Petro Poroschenko mit. Damit solle verhindert werden, dass Russen auf ukrainischem Boden kämpfende "Privatarmeen" bilden, twitterte Poroschenko.

Er erhöhte damit die Spannungen zwischen Kiew und Moskau seit dem Marinezwischenfall von Kertsch am Sonntag. Russland hatte drei ukrainische Boote beschossen. Die 24 Besatzungsmitglieder werden weiterhin festgehalten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.