Sie sind hier:

Präsident vereidigt Minister - Regierung in Tschechien steht

Datum:

Die neue tschechische Regierung steht. Doch eine Mehrheit im Parlament dürfte schwer zu finden sein. Parteichef Babis stört sich daran nicht.

Ministerpräsident Babis stellt in Prag sein Regierung vor.
Ministerpräsident Babis stellt in Prag sein Regierung vor. Quelle: Petr David Josek/AP/dpa

Zwei Monate nach seinem Wahlsieg hat Tschechiens Ministerpräsident Andrej Babis seine neue Regierung vorgestellt. Präsident Milos Zeman vereidigte die 14 Minister des Minderheitskabinetts.

Offen bleibt, wie Babis das Vertrauen des Parlaments gewinnen will. Allein kommt die Protestbewegung ANO des Multimilliardärs nur auf 78 der 200 Abgeordnetensitze. "Wir werden auf keine Duldung oder Unterstützung warten, sondern arbeiten - und wir beginnen mit der Arbeit sofort heute", sagte Babis.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.