Sie sind hier:

Nach Wiederwahl in Ägypten - Merkel mahnt Al-Sisi zu mehr Demokratie

Datum:

Abdel Fattah al-Sisi wurde mit großer Mehrheit erneut zum Präsidenten Ägyptens gewählt. Kanzlerin Merkel nutzt ihr Gratulationsschreiben für mahnende Worte.

Abdel Fattah al-Sisi wurde erneut zu Ägyptens Präsident gewählt.
Abdel Fattah al-Sisi wurde erneut zu Ägyptens Präsident gewählt. Quelle: Soeren Stache/dpa

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Ägyptens Präsidenten Abdel Fattah al-Sisi zur Wiederwahl gratuliert, zugleich aber stärkere demokratische Anstrengungen angemahnt.

Sie sei überzeugt, "dass ein Politikansatz, der umfassende politische Partizipationsmöglichkeiten für die Zivilgesellschaft erlaubt, zu dauerhaftem Erfolg führen kann", schrieb sie in einem Gratulationsschreiben. In Al-Sisis zweiter Amtszeit hat das Land mit einer Wirtschaftskrise und Dschihadisten-Anschlägen zu kämpfen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.