ZDFheute

Abdullah nennt Ergebnis "ungültig"

Sie sind hier:

Präsidentenwahl in Afghanistan - Abdullah nennt Ergebnis "ungültig"

Datum:

Nach der Bekanntgabe des vorläufigen Ergebnisses der Wahl in Afghanistan nennt der vermeintlich unterlegene Kandidat Abdullah die Zahlen "ungültig".

Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) und Abdullah Abdullah. Archiv
Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) und Abdullah Abdullah. Archiv
Quelle: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Der afghanische Präsidentschaftskandidat Abdullah Abdullah zieht die veröffentlichten vorläufigen Ergebnisse der Wahl zum künftigen Staatsoberhaupt in Zweifel. "Wir sind das Siegerteam bei den Wahlen, basierend auf den sauberen Stimmen des Volkes", sagte Abdullah.

Nur Stunden zuvor hatte die Unabhängige Wahlkommission erklärt, Amtsinhaber Aschraf Ghani liege nach vorläufigen Auszählungen vorne. Abdullah und sein Wahlteam erklärten bereits Minuten nach Verkündung der Ergebnisse, sie würden den Wahlausgang nicht anerkennen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.