Sie sind hier:

Präsidentenwahl in Brasilien - Bolsonaro gewinnt erste Wahlrunde

Datum:

Der Rechtspopulist Jair Bolsonaro hat die erste Runde bei der Präsidentenwahl in Brasilien deutlich gewonnen. In drei Wochen kommt es zu einer Stichwahl.

Anhänger von Jair Bolsonaro jubeln in Rio De Janeiro.
Anhänger von Jair Bolsonaro jubeln in Rio De Janeiro. Quelle: Ricardo Borges/AP/dpa

Brasiliens Bürger haben gesprochen: Empört von Korruption, Gewalt und Misswirtschaft haben sie den etablierten Parteien und Politikern einen Denkzettel verpasst und dem rechten Ex-Militär Jair Bolsonaro zum Triumph verholfen.

Mit gut 46 Prozent der Stimmen gewann der Rechtspopulist klar die erste Runde der Präsidentenwahl in Brasilien. An zweiter Stelle lag Fernando Haddad von der linken Arbeiterpartei mit knapp 29 Prozent. Die beiden treffen nun in drei Wochen in einer Stichwahl aufeinander.

Rechtspopulist Jair Bolsonaro hat die erste Runde der Präsidentschaftswahl in Brasilien gewonnen. In drei Wochen tritt er in einer Stichwahl gegen den Links-Kandidaten an.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.