Sie sind hier:

Präsidentenwahl in Russland - Putin für vierte Amtszeit gewählt

Datum:

Wladimir Putin bleibt für sechs weitere Jahre im Kreml. Nach 18 Jahren an der Macht lässt sich Russlands starker Mann bis 2024 als Präsident bestätigen.

Wladimir Putin hat gewählt.
Wladimir Putin hat gewählt. Quelle: Bai Xueqi/XinHua/dpa

Kremlchef Wladimir Putin geht aus der russischen Präsidentenwahl gestärkt hervor. Nach ersten Ergebnissen wurde Putin für eine vierte Amtszeit wiedergewählt. Die Wahlleitung in Moskau sprach ihm nach Teilauszählungen über 70 Prozent der Stimmen zu.

Damit bleibt der 65-Jährige wie erwartet für sechs weitere Jahre Russlands Präsident. Die anderen sieben Kandidaten hatten keine Aussicht auf Erfolg. Oppositionsnahe Wahlbeobachter berichteten von mehr als 2.500 Manipulationsversuchen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.