Sie sind hier:

Präsidentenwahl - Iohannis ist Sieger in Rumänien

Datum:

In Rumänien siegt Staatschef Klaus Iohannis bei der Präsidentenwahl. Allerdings schnitt er deutlich schlechter ab, als Umfragen vorausgesagt hatten. Eine Stichwahl steht an.

Klaus Iohannis liegt bei den Wahlen vorn.
Klaus Iohannis liegt bei den Wahlen vorn.
Quelle: Vadim Ghirda/AP/dpa

Die Präsidentenwahl in Rumänien hat Amtsinhaber Klaus Iohannis laut Prognosen mit klarem Vorsprung gewonnen. Der 60-jährige kam auf 39 Prozent der Stimmen. Er verfehlte aber die für einen Sieg in der ersten Runde nötige absolute Mehrheit und muss in zwei Wochen in einer Stichwahl gegen den Zweitplatzierten antreten.

Laut Prognosen wird die Sozialdemokratin Viorica Dancila in der Stichwahl gegen Iohannis antreten. Sie kann mit 22,5 Prozent rechnen. Mit belastbaren Ergebnissen wird am Montag gerechnet.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.