Sie sind hier:

Präsidentenwahlen in Brasilien - Favorit Bolsonaro verlässt Klinik

Datum:

Anfang September wird Jair Bolsonaro bei einer Wahlkampfveranstaltung in Südbrasilien angegriffen. Ob er vor den Wahlen nochmal öffentlich auftritt, ist unklar.

Jair Bolsonaro hat das Krankenhaus wieder verlassen. Archivbild
Jair Bolsonaro hat das Krankenhaus wieder verlassen. Archivbild
Quelle: Flavio Bolsonaro/National Social Liberal Party/dpa

Der bei einem Messerangriff verletzte brasilianische Präsidentschaftskandidat Jair Bolsonaro hat das Krankenhaus verlassen. Der rechtsextreme Ex-Militär wollte laut "O Globo" noch am Samstag nach Rio de Janeiro fliegen. Zunächst blieb unklar, ob der 63-Jährige in der letzten Woche vor den Wahlen öffentliche Auftritte wahrnehmen wird.

Bolsonaro gilt bei den Wahlen am 7. Oktober als Favorit, seit ein Gericht die Kandidatur des inhaftierten Ex-Präsidenten Luiz Inacio Lula da Silva untersagt hat.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.