ZDFheute

Guatemala steuert auf Stichwahl zu

Sie sind hier:

Präsidentschaftswahl - Guatemala steuert auf Stichwahl zu

Datum:

Noch ist bei der Wahl in Guatemala nichts entschieden - aber es deutet alles auf eine Stichwahl hin. Vorne liegt derzeit die Geschäftsfrau Sandra Torres.

Wähler geben ihre Stimmzettel in Guatemala ab. Archivbild
Wähler geben ihre Stimmzettel in Guatemala ab. Archivbild
Quelle: Javier Lira/NOTIMEX/dpa

Die Präsidentschaftswahl in Guatemala steuert auf eine zweite Runde zu. Nach Auswertung von knapp der Hälfte der Stimmen deutete sich an, dass die Entscheidung erst in einer Stichwahl am 11. August fallen dürfte. Bis der Ausgang der am Sonntag abgehaltenen ersten Runde endgültig feststeht, könnte es jedoch noch etwa zwei Wochen dauern, teilte die Wahlkommission mit.

Torres lag in Führung - keine absolute Mehrheit

Klar in Führung lag die Mitte-Links-Kandidatin Sandra Torres. Allerdings dürfte es nicht für eine absolute Mehrheit reichen.
Auf Platz zwei folgte der Konservative Alejandro Eduardo Giammattei. Amtsinhaber Jimmy Morales, dessen Präsidentschaft von Korruptionsvorwürfen überschattet wird, durfte nicht erneut antreten.

Die Wahl stand unter dem Eindruck der Drohung von US-Präsident Donald Trump, Hilfen für das zentralamerikanische Land zu streichen, falls es nichts gegen die illegale Einwanderung in die USA unternimmt. Zahlreiche Guatemalteken suchen angesichts grassierender Bandenkriminalität, Korruption und Armut ihr Glück in den Vereinigten Staaten.

Was bestimmte den Wahlkampf in Guatemala? Hier lesen Sie mehr zum Thema:

Guatemalteken vor einem Wahlplakat von Sandra Torres, die als Favoritin bei der Präsidentenwahl in Guatemala gilt

Guatemala wählt -
Im Schatten von Armut und Auswanderung
 

Armut, Gewalt und Migration - darum ging es im Wahlkampf in Guatemala. Heute entscheiden die Menschen über einen neuen Präsidenten und das Parlament.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.