Sie sind hier:

Premierensieg für Australierin - Ashleigh Barty gewinnt die French Open

Datum:

Für fast zwei Jahre hatte Ashleigh Barty eine Auszeit vom Tennis genommen. 2016 kehrte die Australierin auf die Tour zurück - in Paris gelingt ihr der erste ganz große Titel.

Barty gewinnt French Open
Glückliche Siegerin: Die Australierin Ashleigh Barty
Quelle: AP

Ashleigh Barty hat bei den French Open in Paris das Finale gewonnen und damit ihren ersten Einzeltitel bei einem Grand-Slam-Turnier geholt. Die Australierin besiegte die ungesetzte Tschechin Marketa Vondrousova mit 6:1, 6:3. Barty ist die erste australische Gewinnerin eines Majors seit Samantha Stosur (US Open 2011).

Beide Spielerinnen standen zum ersten Mal im Finale eines Grand-Slam-Turniers. Barty verwandelte nach nur 70 Minuten ihren ersten Matchball. Am Montag rückt sie auf Platz zwei der Weltrangliste vor.

Nach den US Open 2014 hatte die Junioren-Siegerin von Wimbledon 2011 eine Auszeit vom Tennis genommen, weil ihr die Strapazen zu viel waren und ihr der Sport keinen Spaß mehr machte. Barty spielte unter anderem Kricket bei den Brisbane Heat, ehe sie 2016 ihr Comeback auf der WTA-Tour gab. Sie kämpfte sich von Platz 271 der Weltrangliste zurück in die Weltspitze, gewann in diesem Jahr in Miami das vierte Turnier ihrer Karriere - und jetzt ihr mit Abstand bedeutendstes.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.