Sie sind hier:

Private E-Ladestationen - Bau soll erleichtert werden

Datum:

Der Ausbau der E-Mobilität kommt nicht so richtig in Fahrt. Grund sind auch Hindernisse im Wohnrecht. Das soll sich nun ändern.

An einer Ladestation wird die Batterie aufgeladen. Symbolbild
An einer Ladestation wird die Batterie aufgeladen. Symbolbild
Quelle: Jens Büttner/zb/dpa

Der Bau von privaten Ladestation für Elektroautos soll erleichtert werden. Das Justizministerium plant dazu Änderungen im Wohneigentumsrecht. Justiz-Staatssekretär Gerd Billen sagte, es gehe darum, die Elektromobilität zu fördern.

Dazu seien mehr private Ladestationen nötig. Künftig soll jeder Wohneigentümer oder Mieter einen Anspruch darauf haben, eine Station zu errichten. Bisher gibt es dafür hohe Hürden. Bis zum Jahresende soll nun ein Gesetzentwurf erarbeitet werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.