Sie sind hier:

Privates Feuerwerk in Berlin - Grüne für Silvesterböller-Verbot

Datum:

In Berlin soll das Böllern an Silvester an einigen Orten verboten werden. Doch das reicht den Grünen in der Hauptstadt offensichtlich nicht aus.

Berliner Grüne gegen privates Silvesterfeuerwerk. Archivbild
Berliner Grüne gegen privates Silvesterfeuerwerk. Archivbild
Quelle: Ingo Wagner/dpa

Privates Böllern an Silvester soll in Berlin nach dem Willen der Grünen verboten werden. Auf einem Landesparteitag beschlossen die Delegierten mehrheitlich einen entsprechenden Antrag. Demnach soll der Verkauf und Gebrauch von Böllern zu Silvester tabu sein. Stattdessen soll es mehr öffentliche Feuerwerke geben.

Als Begründung wurden unter anderem Lärm, Feinstaubbelastung und Verletzungen genannt. Der Verkauf von Raketen und Böllern ist nur an wenigen Tagen rund um Silvester erlaubt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.