Sie sind hier:

Pro Kopf rund 172 Euro - Geschäft mit Süßigkeiten boomt

Datum:

Schokolade, Gummibärchen und anderes Naschwerk: Die Deutschen geben viel Geld für Süßigkeiten aus.

Ihre Süßigkeiten lassen sich die Deutschen etwas kosten.
Ihre Süßigkeiten lassen sich die Deutschen etwas kosten. Quelle: Daniel Naupold/dpa

Für Süßigkeiten greifen die Deutschen tief in die Tasche. Allein im Lebensmittelhandel und den Drogeriemärkten gaben die Verbraucher im vergangenen Jahr pro Kopf rund 172 Euro für Schokolade, Gummibärchen und anderes Naschwerk aus. Das geht aus einer aktuellen Studie des Marktforschungsunternehmens Nielsen hervor.

Die Gesamtausgaben der Bundesbürger für Süßigkeiten summierten sich damit 2017 auf satte 13,8 Milliarden Euro. Wichtigstes Fest für die Süßwarenindustrie bleibt Weihnachten.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.