Sie sind hier:

Probeflug des Volocopters - Flugtaxi soll in Stuttgart abheben

Datum:

Mit dem Flugtaxi den Stau einfach hinter sich lassen. Davon träumt wohl so mancher Großstadtbewohner. Nun könnte diese Vision bei einem Demonstrationsflug befeuert werden.

Der Volocopter bietet Platz für zwei Personen. Archivbild
Der Volocopter bietet Platz für zwei Personen. Archivbild
Quelle: Julian Stratenschulte/dpa

Der sogenannte Volocopter soll erstmals auch in einer europäischen Innenstadt abheben. Heute soll das elektrisch angetriebene Vehikel, das aussieht wie eine Mischung aus Hubschrauber und Drohne, vor dem Mercedes-Museum abheben - wenn die Wetterbedingungen stimmen.

Der Volocopter, an dem unter anderem der Autobauer Daimler beteiligt ist, soll dabei ohne Passagiere fliegen. Ein Pilot steuert das Fluggerät vom Boden aus. Der Flug ist Teil eines Forschungsprojekts der Landesregierung und der Stuttgarter Hochschule für Technik.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.