Sie sind hier:

Probleme bei der Bahn - Verspätungen auf neuer Strecke

Datum:

Die Eröffnung der neuen Schnellstrecke zwischen Berlin und München feierte die Bahn ausgiebig. Der Verkehr läuft allerdings alles andere als reibungslos.

Die große Mehrheit der ICEs ist verspätet.
Die große Mehrheit der ICEs ist verspätet. Quelle: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Fast zwei Drittel aller Züge auf der am 10. Dezember eröffneten Neubaustrecke zwischen München und Berlin sind unpünktlich. Das geht nach Angaben der "Bild"-Zeitung aus einer Anfrage der Grünen an die Bundesregierung hervor.

Zwischen dem 10. und 18. Dezember kamen demnach nur 94 Züge planmäßig am Zielort an, 195 Züge verspäteten sich um mehr als eine Minute, davon 125 um mehr als sechs Minuten. Es sei "gehörig was faul" im Staatskonzern Bahn, sagte Grünen-Fraktionsvize Krischer dem Blatt.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.