Sie sind hier:

Problemfall irische Grenze - EU macht Druck im Brexit-Streit

Datum:

Die Verhandlungen über den EU-Austritt Großbritanniens treten auf der Stelle. Wieder einmal setzt Brüssel den Partnern in London eine Frist.

Die EU und Großbritannien verhandeln über den Brexit.
Die EU und Großbritannien verhandeln über den Brexit.
Quelle: Laurent Dubrule/EPA/dpa

Die EU-Länder fordern in den Brexit-Gesprächen bis Ende Juni konkrete Zugeständnisse von Großbritannien. Dies gelte vor allem für die ungelöste Grenzfrage in Irland, sagte Bulgariens Außenministerin Ekaterina Sachariewa.

Grenzanlagen zwischen dem EU-Staat Irland und dem britischen Nordirland sollen vermieden werden. Die EU fordert eine Notfallklausel. Großbritannien lehnt das ab. EU-Chefunterhändler Michel Barnier hatte die EU-Staaten informiert, dass es seit März kaum Fortschritte gab.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.