Sie sind hier:

Produkte aus China - Trump will Zölle aufrecht erhalten

Datum:

Zwischen den USA und China sollen im Handelsstreit zunächst keine weiteren Zölle erhoben werden. Bereits bestehende Zölle bleiben aber erhalten, teilt Trump nun mit.

Donald Trump, Präsident der USA.
Donald Trump, Präsident der USA.
Quelle: Wang Jingqiang/XinHua/dpa

US-Präsident Donald Trump hat im Handelsstreit mit China deutlich gemacht, dass bestehende Sonderzölle aufrecht erhalten bleiben. "Es gibt keine Reduktion der Zölle, die gegenwärtig von China verlangt werden", schrieb Trump auf Twitter.

Es gebe keinen Zeitdruck für Verhandlungen. "Die Qualität der Transaktion ist für mich weit wichtiger als die Geschwindigkeit." Trump hatte bei einem Treffen mit Chinas Staatschef Xi Jinping beim G20-Gipfel vereinbart, vorerst keine weiteren Zölle zu erheben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.