ZDFheute

Politik-Neuling Selenski liegt vorn

Sie sind hier:

Prognosen zur Ukraine-Wahl - Politik-Neuling Selenski liegt vorn

Datum:

30 Millionen Ukrainer sind wahlberechtigt. Die Abstimmung über einen neuen Präsidenten verlief eher ruhig. Ein Politik-Neuling liegt laut Prognose in Führung.

Präsidentschaftskandidat Selenski führt in der Ukraine.
Präsidentschaftskandidat Selenski führt in der Ukraine.
Quelle: Emilio Morenatti/AP/dpa

Bei der Präsidentenwahl in der Ukraine ist der Schauspieler und Politik-Neuling Wladimir Selenski Prognosen zufolge als Sieger aus dem ersten Wahlgang hervorgegangen. In dem Krisenland kommt es zur Stichwahl voraussichtlich mit Amtsinhaber Petro Poroschenko, wie aus Wahlnachbefragungen mehrerer Institute in Kiew hervorging.

Die Abstimmung gilt als großer Stimmungstest nach den proeuropäischen Protesten auf dem Maidan, dem Unabhängigkeitsplatz, in Kiew vor fünf Jahren.

Komiker bei jungen Wählern beliebt

Selenski spielt in der Fernsehserie "Diener des Volkes" einen Lehrer, der unverhofft zum Präsidenten wird. Kritiker werfen dem 41-Jährigen vor, auch im echten Leben fehle ihm politische Erfahrung. Der Komiker, der vor allem bei jungen Wählern beliebt ist, hatte in einem Interview mit der Nachrichtenagentur AFP gesagt, er lerne bereits für seine mögliche neue Aufgabe: "Schließlich will ich nicht wie ein Idiot aussehen."

Der 53-jährige Poroschenko regiert die Ukraine seit den Maidan-Protesten im Jahr 2014. Nach dem Sturz seines kremltreuen Vorgängers Viktor Janukowitsch versprach er, die Ukraine stärker am Westen auszurichten, gegen Korruption vorzugehen und den bewaffneten Konflikt im Osten zu beenden. Der Konflikt schwelt jedoch weiter, die Korruption ist allgegenwärtig.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.