Sie sind hier:

Parlamentswahl in Portugal - Sozialisten siegen laut Prognosen

Datum:

Bei der Parlamentswahl in Portugal zeichnet sich ein Sieg der Sozialisten von Ministerpräsident Costa ab. Allerdings dürfte es nicht für eine alleinige Regierungsmehrheit reichen.

Kandidat der Sozialisten in Portugal: Antonio Costa.
Kandidat der Sozialisten in Portugal: Antonio Costa.
Quelle: Pedro Fiuza/XinHua/dpa

Die regierenden Sozialisten haben die Parlamentswahl im früheren Euro-Krisenland Portugal ersten Prognosen zufolge mit großem Vorsprung gewonnen. Nach einer als sehr zuverlässig geltenden Prognose des staatlichen Fernsehsenders "RTP" erhielt die Sozialistische Partei (PS) von Ministerpräsident Antonio Costa 34 bis 39 Prozent der Stimmen.

Die Sozialisten dürften allerdings nach dieser Erhebung die erhoffte absolute Mehrheit verpasst haben. Costa würde somit weiterhin auf die Unterstützung weiterer Parteien angewiesen sein.

Wirtschaft wieder im Aufschwung

Anders als sozialdemokratische oder sozialistische Parteien in anderen EU-Ländern liegen die portugiesischen Sozialisten dank einer guten wirtschaftlichen Entwicklung in der Wählergunst vorn. Nach einer schweren Schuldenkrise befindet sich Portugal seit einigen Jahren wirtschaftlich wieder im Aufschwung. Nach seinem Amtsantritt vor vier Jahren beendete Costas den rigorosen Sparkurs der konservativen Vorgängerregierung: Er nahm Einschnitte bei den Löhnen im öffentlichen Sektor und bei der Rente zurück, gleichzeitig profitierte er von der guten Konjunktur, um die Verschuldung zurückzufahren.

Die Wahlbeteiligung lag der Prognose zufolge bei etwa 48,5 bis 52,5 Prozent. Das wäre ein Rekordtief. Staatspräsident Rebelo de Sousa hatte am Samstag zu einer hohen Wahlbeteiligung aufgerufen. "Die nächsten vier Jahre werden für
Portugal entscheidend sein", sagte er.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.