Sie sind hier:

Protest gegen Abholzung - Indonesier wandert 700 Kilometer

Datum:

Seit Monaten demonstriert die Fridays-for-Future-Bewegung für mehr Klimaschutz. In Indonesien macht ein Mann auf besondere Weise auf die Abholzung der Wälder aufmerksam.

Überblick über den indonesischen Regenwald
Quelle: Imago

Es ist ein ungewöhnlicher Protestmarsch gegen die Rodung der Wälder: Der 43-jährige Indonesier Medi Bastoni will rückwärts 700 Kilometer weit bis zur indonesischen Hauptstadt Jakarta wandern. Damit er unterwegs nicht gegen Hindernisse stößt, befestigte Bastoni einen Rückspiegel an seinem Rucksack.

Am 16. August, einen Tag vor dem indonesischen Unabhängigkeitstag, will er Jakarta erreichen. Er hoffe, mit Präsident Joko Widodo über die Abholzung der Wälder sprechen zu können, sagte er der Nachrichtenagentur AFP.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.