Sie sind hier:

Protestdemo in Rabat verhindert - Gewalt gegen Lehrer in Marokko

Datum:

Neu angestellte Lehrer sind in Marokko deutlich schlechter gestellt als alte. Dagegen wollen sie öffentlich protestieren, doch das wird verhindert.

Proteste von Lehrern am 24.03.2019 in Rabat (Marokko)
Proteste von Lehrern in Rabat.
Quelle: reuters

In der marokkanischen Hauptstadt Rabat ist die Polizei mit Wasserwerfern gegen tausende protestierende Lehrer vorgegangen. Wie der Sender Al Dschasira berichtet, hatten sich rund 15.000 junge Lehrer vor dem Parlament versammelt.

Dort sollte eine große Demonstration für mehr soziale Gerechtigkeit stattfinden, zu der linke Parteien und Gewerkschaften aufgerufen hatten. Nach gescheiterten Verhandlungen zwischen der Polizei und den Lehrern räumten die Beamten gewaltsam den Platz.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.