Sie sind hier:

Proteste an Gaza-Grenze - Hamas meldet sieben Tote

Datum:

Am Grenzzaun zwischen dem Gazastreifen und Israel hat es erneut Unruhen gegeben. Die Palästinenser sprechen von sieben Todesopfern.

Zusammenstöße im Gazastreifen.
Zusammenstöße im Gazastreifen.
Quelle: Khalil Hamra/AP/dpa

Bei neuen Protesten an der Grenze zwischen Israel und dem Gazastreifen sind sieben Palästinenser ums Leben gekommen. Sie seien vom israelischen Militär erschossen worden, teilten die Behörden von Gaza mit, das von der radikalislamischen Hamas kontrolliert wird.

Nach israelischer Darstellung hatten sich 14.000 Palästinenser an der Grenze versammelt und Steine und Granaten geworfen. Die Demonstranten fordern eine Rückkehr der Kriegsflüchtlinge von 1948 in Gebiete, die heute zu Israel gehören.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.