Sie sind hier:

Proteste im Irak - Neue Attacke auf Irans Botschaft

Datum:

Die Proteste im Irak richten sich auch gegen den Iran, der enge Verbindungen zu Parteien und Milizen im Irak unterhält. Das iranische Konsulat wurde nun erneut in Brand gesetzt.

Das verbrannte iranische Konsulat nach dem ersten Feuer.
Das verbrannte iranische Konsulat nach dem ersten Feuer.
Quelle: Anmar Khalil/AP/dpa

Regierungsfeindliche Demonstranten haben im Irak das Konsulat des Irans in der Stadt Nadschaf zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage in Brand gesetzt. Die Demonstranten hatten an dem Gebäude bereits am Mittwoch Feuer gelegt. Der Brand am Sonntag war Teil weiterer Unruhen in der im Süden des Landes gelegenen Stadt, berichteten Augenzeugen.

Im Irak kommt es seit Anfang Oktober in mehreren Teilen des Landes zu Massenprotesten gegen die politische Führung. Dabei kamen mindestens 380 Menschen ums Leben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.