ZDFheute

Militär greift bei Demonstrationen ein

Sie sind hier:

Proteste im Libanon - Militär greift bei Demonstrationen ein

Datum:

Seit einigen Tagen protestieren die Menschen im Libanon. Laut Augenzeugen wendet das Milität nun auch Gewalt gegen die Demonstranten an.

Proteste im Libanon.
Proteste im Libanon.
Quelle: Hassan Ammar/AP/dpa

Bei den Protesten im Libanon bemühen sich Soldaten teilweise mit Gewalt, die öffentliche Ordnung wieder herzustellen. Truppen der libanesischen Armee versuchten laut Augenzeugen, die versammelten Menschen auseinanderzutreiben.

Demnach drängten die Soldaten, die mit gepanzerten Fahrzeugen angerückt waren, die Demonstranten zur Seite. Hintergrund der Proteste ist die schlechte Wirtschaftslage des Landes. Kritiker werfen der Regierung unter anderem Korruption und Misswirtschaft vor.

Bisherige Reformversprechen gehen den Demonstranten nicht weit genug.
Zu den Versprechen von Ministerpräsident Saad Hariri zählt eine Kürzung der Gehälter von Ministern und Parlamentsabgeordneten und das Vorhaben, kommendes Jahr keine neuen Steuern zu erheben. "Wir werden die Straßen nicht verlassen, ehe diese ganze politische Gruppe geht", stand auf einem Plakat in Beirut geschrieben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.