Sie sind hier:

Prozess gegen "Gruppe Freital" - Sechs Mitglieder gehen in Revision

Datum:

Es geht um Terror, versuchten Mord und lange Haftstrafen: Sechs der acht verurteilten Mitglieder der "Gruppe Freital" wollen das Urteil nicht akzeptieren.

Sechs Mitglieder der "Gruppe Freital" legen Revision ein.
Sechs Mitglieder der "Gruppe Freital" legen Revision ein. Quelle: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa

Sechs der insgesamt acht wegen rechten Terrors und versuchten Mordes zu langen Haftstrafen verurteilten Mitglieder der "Gruppe Freital" wollen in Revision gehen. Das teilte das Oberlandesgericht Dresden mit.

Die Mitglieder waren in der vergangenen Woche zu Freiheitsstrafen zwischen zehn und fünf Jahren sowie zu einer vierjährigen Jugendstrafe verurteilt worden. Sie hatten 2015 fünf Sprengstoffanschläge auf Flüchtlinge und politische Gegner in Freital und dem nahen Dresden verübt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.